Kegelbahn2.jpgBahn innen.jpgMannschaft Herren 2017.jpgKegelbahn3.jpgGraffiti.jpgKegelbahn.jpgGut Holz.jpgPokalsieg.jpg

In Folge einer wirkungsvollen taktischen Umstellung, konnte Heiko Böhme in der Auftaktpaarung schon mal 48 Holz einfahren, was wohl schon die halbe Miete schien, denn Steffen Graul konnte mit einer sehr guten Auswärtsleistung von 412 Punkten noch 7 Holz drauflegen. Leider wurde es dann durch eine schwache Leistung in der Mitte des Spiels nochmal spannend. Glücklicherweise haben dann Mike Hupfer und Manuel Roßberg mit sehr guten Leistungen den Sack zugebunden und nichts mehr anbrennen lassen. Die Gastgeber hatten an diesem Spieltag wohl auch nicht das Quäntchen Glück auf ihrer Seite, denn -14 Holz sind nicht viel. Am kommenden Sonntag geht es nun zum Aufsteiger SV Leipzig 1910. Dort ist man traditionell immer gegen Mölkauer Gäste stark motiviert.

Zu den Ergebnissen...